Panglao, Philippinen

Hier könnt ihr Euch über private Reiseerfahrungen austauschen.
Antworten
Benutzeravatar
Thomas Holzwarth
~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~
Beiträge: 181
Registriert: So 12. Apr 2015, 22:26

Panglao, Philippinen

Mär 2007 05 08:21

Beitrag von Thomas Holzwarth »

Ich war beruflich auf Cebu (natürlich mit geplanter Tauch-Verlängerung) und anschließend für ein verlängertes Wochenende auf Panglao (traumhafte kleine Nachbarinsel von Bohol mit seinen "Chocolate Mainains" und den kleinsten Äffchender Welt.....süüüüüüss!! ); der große Vorteil der Philippinen ist, fast jeder spricht Englisch, daher kann man z.B. jede Speisekarte gut lesen; das Tauchen ist herrlich, die Preise günstig; auch der Nichttaucher kommt durch Schnorcheln und Landausflüge auf seine Kosten; wer mehr zu Panglao (Nachttauchen am Hausriff , Happy hour beim Schweizer, Massage am Strand, frisch gegrillte Tiger Prawns etc.) wissen möchte, spricht mich an oder sendet mir eine Email.

Euer Thomas (Kaiserfisch) Klatt
Arbeiten am Computer ist wie U-Boot fahren.
Machst du ein Fenster auf, fangen die Probleme an!
:mrgreen:

Antworten